DAS EROTISCHE PELZCHEN VON RUBENS

PETER PAUL RUBENS (Siegen 1577 – 1640 Antwerpen) Nach 17 Ehejahren starb Rubens’ erste Frau Isabella Brant an der Pest. Er war 49 Jahre alt und trauerte sehr um sie, denn die Ehe war glücklich, sie hatten drei Kinder. Wenig später, anlässlich einer Auftragsarbeit für den wohlhabenden Tuchhändler Daniel Fourment, lernte er dessen Tochter Hélène […Weiterlesen]

DIE EROTIK DES REALISMUS BEI REMBRANDT

REMBRANDT VON RIJN genannt REMBRANDT (Leiden 1606 – 1669 Amsterdam) gilt als der wichtigste niederländische Maler des 17. Jahrhunderts. Seine Art, Licht und Schatten einzusetzen, machte ihn berühmt. Zu den bekanntesten Gemälden zählt die sogenannte “Nachtwache”. Rembrandt starb 1669 völlig verarmt in Amsterdam. Nun ist man nicht unbedingt geneigt, Rembrandt und Erotik sofort in Zusammenhang […Weiterlesen]