DIE KÖRPERLICHKEIT DER EROTIK BEI RODIN

AUGUSTE RODIN (Paris 1840 – 1917 Meudon) Er entstammte einer konservativen Beamtenfamilie, wurde mit vierzehn Jahren Schüler der École des Arts Décoratifs, versuchte mehrmals vergeblich, als Student an der berühmten École nationale supérieure des beaux-arts de Paris aufgenommen zu werden und erfuhr ab etwa 1870 durch öffentliche Aufträge seine erste künstlerische Anerkennung. Nacktheit und Erotik […Weiterlesen]