EROTISCHE KUNST

Hier geht es um Erotik in der Kunst, vielleicht auch um Pornografie, aber die Grenzen zwischen Erotik und Pornografie sind fließend. Man könnte sagen, dass die Andeutung erotisch ist und die Enthüllung pornografisch. Was man sich vorstellen muss, ist erotisch, was man sieht, ist Pornografie.

Und doch stimmt das nicht immer. Wenn die Enthüllung von großer künstlerischer Qualität ist, verliert sie das pornografische Element, weil sie weit über das Sichtbare hinausgeht.

Als man Picasso an seinem Lebensabend einmal nach dem Unterschied zwischen Kunst und Erotik fragte, antwortete er nachdenklich:

„Aber es gibt keinen Unterschied, denn Kunst ist immer erotisch…”.

Begleiten Sie mich doch auf meinen Streifzügen durch die Jahrhunderte der Kunst wie Malerei, Grafik oder Skulptur auf der Suche nach der Erotik.

 

DIE SEITE „EROTISCHE KUNST“ WIRD ÜBERARBEITET!

Bitte kommen Sie später wieder. Danke für Ihr Verstädnis!